Biografie

Geburtsdatum: 27.02.1967

1992/94                 Erlernen der traditionellen Techniken des naturalistischen Malens und Zeichnens bei Charles Cecil Studio in Florenz/ Italien

1995-98                 Studium als Diplom Restauratorin im“ Opificio delle Pietre Dure“ in Florenz. Dort anschliessend als Restaruratorin tätig

2001-2002             Werkvertrag im Liebieghaus Frankfurt

Seit 2002               Selbstständige Malerin in Frankfurt am Main mit Schwerpunkt auf Portraits –
                              Bestreiten des Lebensunterhaltes durch Portraitaufträge

2004                      Ausstellung „Portraits“ Zierwerk Pape in Königstein

2006-2013             Atelier in der Matofabrik

2006                       Ausstellung „Gemälde und Zeichnungen aus dem Alltag“ im Nebbinschen Gartenhaus, Frankfurt am Main

2009                       Ausstellung „Blicke“ , Kurze Nacht der Galerien + Museen in Wiesbaden bei Aids Hilfe Wiesbaden

2009                       „Hessiale 2009“ im Congresspark Hanau  (Landesausstellung ausgewählter Künstler der hessischen BBK Verbände)

Mai 2011                 Ausstellung „Menschen & Stilleben“ Kunstverein Hoechst BOLONGARO e.V.

Seit 12-2013           Atelier bei Atelierfrankfurt

2013/14/15             Portraits von drei Präsidenten der Polytechnischen Gesellschaft

2016                       Gruppenausstellung, „100 Köpfe“, DIE GALERIE

2017                       Gruppenausstellung „human being“ , bKi (bewohnte Kunstinstallation) kuratiert von Sandip Shah

 

FeuilletonFrankfurt  Kunstwerk der Woche